Trends für 2016

Abendkleider
Abendmode
Babymode
Badeanzüge
Bademode
Bikini Mode
Brautmode
Business Mode
Cocktailkleider
Damenmode
Designermode
Disco Mode
Dessous Mode
Fashion Mode
Festliche Mode
Fetisch Mode
Frühlingsmode
Frühjahrsmode
Glamour Mode
Hemdenmode
Herbstmode
Herrenmode
Hutmode
Jackenmode
Jeansmode
Junge Mode
Kindermode
Kleidermode
Ledermode
Sommermode
Strickmode
Wintermode

Kontakt

Datenschutz
Impressum

Business Mode 2016 - Trends für Damen und Männer

Der biedere Business-Look, wie man ihn noch vor einigen Jahren im Büro gesehen hat, ist mittlerweile out. Die Haare werden nicht mehr streng nach hinten gebunden und auf Krawatten verzichten viele heutzutage ganz und gar.

Business Mode Damen 2016
© drubig-photo - Fotolia.com

Auch bei den Farben werden im Jahr 2016 ganz andere Modetrends gesetzt. Zwar sollte die Businessmode 2016 nicht allzu verspielt und bunt sein, dennoch schadet es erfolgreichen Männern und Frauen keineswegs, wenn sie in diesem Jahr ein wenig Mut zur Farbe zeigen. Eine gute Mischung aus zeitloser Eleganz und trendigen Designs macht die perfekte Businessmode im Jahr 2016 aus.

Businessmode für Damen – die Trends in


Klassische Farben, wie weiß, grau und schwarz, gehören natürlich in das Büro. Sie sind nicht zu aufdringlich und stehen jeder Businessfrau, egal welcher Haar- und Hautfarbe.

Ein bisschen Farbe kann diesem Outfit jedoch nicht schaden, deswegen greifen Designer dieses Jahr etwas tiefer in die Farbpalette und entwerfen stilvolle Blusen oder Seidenschals, die sich vom restlichen Outfit abheben. Trendfarben dieses Jahr sind vor allem rot und lila. Ein nettes Accessoire in diesen Farben wirkt freundlich und lässt den Businesslook nicht zu langweilig erscheinen. In 2016 sind Hosenanzüge wieder voll im Trend, auch Frauen tragen dazu gerne schmale Krawatten oder farbige Gürtel. Was sich im letzten Jahr bereits als Verkaufsschlager herausgestellt hat, wird auch in diesem Jahr wieder sehr angesagt sein: Die Longblusen und Longblazer, die beinahe bis ans Knie ragen. Solche Kleidungsstücke sind sehr gemütlich und zaubern eine schöne Körpersilhouette. Das eng anliegende Etuikleid erlebt in 2016 eine Wiederbelebung. In Kombination mit einem verspielten Accessoire, wie einem breiten Gürtel oder dünnem Schal, sind die in jedem Fall bürotauglich. Auch die alt bekannten Hosenröcke erleben ihr Comeback, jedoch etwas kürzer und mit dekorativen Mustern. Bei den Frauen sind Hosen mit weitem Bund in diesem Jahr besonders beliebt. Dazu passen stilvolle Schuhe mit höheren Absätzen, die das Bein schön lang aussehen lassen.

Businessmode für Männer – die Trends in

Business Mode Männer 2016
© Yuri Arcurs - Fotolia.com

Männer können es in diesem Jahr ruhig etwas bunter angehen. So sind lilafarbene Anzüge oder Krawatten im Büro keine Seltenheit.

Auch ein schrilles Paar Schuhe zur schwarzen Jacke ist ein absoluter Eyecatcher. Natürlich sollte das Outfit auch in das Büro passen und nicht als zu aufdringlich gewertet werden. Glanzanzüge sind in 2016 besonders gefragt und lassen den Mann so richtig stilvoll und modern aussehen. Grau, weiß und schwarz sind auch hier die bevorzugte Variante, aber auch hier könnte es durchaus etwas bunter sein. Der individuelle Geschmack und die Umgebung sind da in jedem Fall mit entscheidend. Lange spießige Krawatten sind nicht mehr im Trend, dafür eher schmale kurze oder dünne Schals, die leger um den Hals gelegt werden. Bei den Herren sind es Streifenmuster, die in diesem Jahr viel zu sehen sein werden. Sie bringen ein wenig Abwechslung in den meist schlichten Businesslook.